Olga

  • Fachschule für Kultur, Ussurijsk Russland, choreografische Abteilung, 1985-1987
  • Akademie für Kultur, St. Petersburg
  • Ausbildung als Ballettmeisterin und Tanzpädagogin, 1987-1993
  • Choreografin am Neuen Kindertheater und im Jnterjernij-Theater, St. Petersburg, 1993-1996
  • Circus Krone, Deutschland, 1996-1999
  • Hansa Theater, Hamburg, Variété, 1998 und 2000
  • Circus Conelli, Zürich, 2000 und 2003
  • Circus Nock, Schweiz, 2001
  • Stadttheater Erlangen, Deutschland, Bettleroper von John Gay, als Tänzerin und Schauspielerin, 2002
  • Esplanade, Saint-Étienne, Frankreich, Le Chapeau sur la pointe de l’étoile, 2003
  • Theaterprogramm Zweier Circus, 2005, Regie und szenische Konzeption: Irma Paulis
  • Kerstcircus Ahoy-Halle, Rotterdam, 2008-2010
  • Theaterprogramm Ich liebe Dir, 2011, Regie und szenische Konzeption: Irma Paulis
  • Dinner-Theater Café oh jeh!, 2010, Regie und szenische Konzeption: Irma Paulis

Gastspiele

Stadttheater Basel, Stadttheater Erlangen, Theater Esplanade Saint-Etienne, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, Schafhof-Festival für Unicef, Bremer Shakespeare Company, Theater Erfurt, Grosses Haus, Theater Putbus, Dehnberger Hoftheater… und in den Städten Amsterdam, Den Haag, Paris, Zürich, München, Hamburg, Berlin, Wien, Prag, Brüssel, Luxemburg, Nussbaumen, u. a.

Besondere Gastspiele

In Krankenhäusern, Kirchen, Justizvollzugsanstalten, Open-Air, Walk-Acts, Begleitung von Gottesdiensten zu verschiedensten Themen.